Datenschutzerklärung der Sharely AG, Zürich

  1. Zweck der Datenschutzerklärung
    1. Betreiberin der Website http://www.sharely.ch (nachfolgend "Sharely Website" genannt) ist die Sharely AG in Zürich (nachfolgend "Sharely" genannt). Der Datenschutz ist Sharely wichtig.
    2. Diese Datenschutzerklärung zeigt den Umgang von Sharely mit Personendaten auf und legt insbesondere dar, welche Personendaten des Besuchers der Sharely-Website (nachfolgend "Nutzer" genannt) von Sharely bearbeitet werden und zu welchen Zwecken die Bearbeitung dieser Daten erfolgt. Sie beschreibt zudem, wie gesammelte Personendaten überprüft, korrigiert oder gelöscht werden können.

  2. Personendaten
    Sharely respektiert die Privatsphäre des Nutzers und wird keinerlei Personendaten (wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse) sammeln, es sei denn, diese werden vom Nutzer freiwillig zur Verfügung gestellt (insb. Vorname, Nachname, Adresse, Mobile-Nummer, Email-Adresse sowie MwSt.-Nummer) oder durch Cookies automatisch erhoben.

  3. Cookies
    1. Wenn der Nutzer die Sharely-Website besucht, können auf seinem Computer automatisch Informationen gespeichert werden. Dies geschieht in Form von sogenannten "Cookies" oder einer ähnlichen Datei, die Sharely in verschiedener Hinsicht hilft, so zum Beispiel um die Präferenzen der Besucher der Sharely-Website kennenzulernen und die Sharely-Website zu verbessern.
    2. Die meisten Browser ermöglichen es, Cookies zu löschen, deren Installation zu verhindern oder eine Warnung zu generieren, bevor ein Cookie installiert wird. Weitergehende diesbezügliche Informationen kann der Nutzer den Browser-Instruktionen entnehmen.
    3. Sharely wird automatisch gespeicherte Informationen ausschliesslich für statistische Auswertungen verwenden und insbesondere nicht mit den Sharely allenfalls überlassenen Personendaten in Verbindung bringen.

  4. Verwendung von Personendaten
    1. Vom Nutzer an Sharely übermittelte Daten dürfen von Sharely wie folgt verwendet werden:
      • Zur Erstellung eines Nutzer-Kontos und zur sonstigen Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen;
      • Zu Marketingzwecken, also insbesondere um die Bedürfnisse der Nutzer besser zu verstehen und die Dienste von Sharely zu verbessern;
      • Um Geschäfte mit dem Nutzer zu tätigen. Zu diesem Zweck darf Sharely die ihr vom Nutzer übermittelten Daten auch an Vertriebs- und Kooperationspartner von Sharely im In- und Ausland senden. Weitere Personen erhaten von den Personendaten keine Kenntnis.
    2. Der Zugang zu Personendaten ist auf diejenigen Mitarbeiter sowie Vertriebs- und Kooperationspartner begrenzt, die diese Daten kennen müssen. Sharely wird Personendaten keinesfalls an Dritte verkaufen oder auf andere Weise vermarkten.

  5. Sicherheitsmassnahmen
    1. Sharely sieht Sicherheitsmassnahmen vor, um Verlust, Missbrauch oder Änderung von Informationen und Personendaten zu verhindern.
    2. Der Nutzer ist sich bewusst, dass Übertragungen im Internet nicht sicher sind. Sobald Sharely die übertragenen Informationen erhalten hat, sichert sie diese in angemessener Weise in ihren Systemen.

  6. Rechte des Nutzers
    1. Der Nutzer kann jederzeit verlangen, dass Sharely ihm eine Kopie der Personendaten, welche ihn betreffen, zustellt oder ihm über deren Verwendung Auskunft erteilt. Weiter wird Sharely diese Daten auf Wunsch des Nutzers jederzeit korrigieren oder löschen. Die dafür zuständige Stelle erreicht der Nutzer wie folgt:

      Sharely AG, Sonneggstrasse 51, 8006 Zürich
      Email: team@sharely.ch

    2. Für ihre Umtriebe kann Sharely vom Nutzer eine angemessene Bearbeitungsgebühr verlangen.

  7. Anpassung der Datenschutzerklärung
    Sharely behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben anzupassen.

  8. Aufrufen der Datenschutzerklärung
    Der Nutzer kann diese Datenschutzerklärung jederzeit aufrufen, herunterladen, speichern oder ausdrucken.